Der Vorstand der IGP

2018 wählte die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. 
Im gehören an Oliver Harb, Regine Wosnitza und Marc Lorenz.

 

1. Vorsitzende
Regine Wosnitza
IGP-Mitglied seit 2007
1. Vorsitzende seit 2012
wosnitza@ig-potsdamer-strasse.de

Die Frage, warum wir es als gegeben hinnehmen, dass eine Hauptverkehrsstraße ungemütlich, laut, unsozial und unsicher sein muss, treibt mich seit Beginn des IGP-Projektes BOULEVARD POTSDAMER - eine Straße wird GRÜN! im Jahr 2017 immer mehr um. Meine Antwort: Wir können unser Arbeits- und Wohnumfeld zu weiten Teilen selbst gestalten. Es liegt in unseren Händen im Großen wie im Kleinen, auf politischer und gesellschaftlicher Ebene Veränderungen herbeizuführen. Sei es mit mehr Grün auf der Straße, sei es mit der Forderung eine gleichberechtigte Verkehrssicherheit für alle umzusetzen oder sei es mit gemeinsamen Aktionen in Bezug auf Abfallvermeidung, Netzwerkbildung und sozialem Miteinander. Dafür engagiere ich mich. 

Schatzmeister
Oliver Elias Harb
IGP-Mitglied seit 2014
harb@harbgmbh.de 

Seit mehr als 35 Jahren besteht unser familiengeführtes Handelsunternehmen nun in der Potsdamer Straße 93, welches ich nun in zweiter Generation bereits 7 Jahre führe.
Ich fühle mich dem Kiez rund um die Potsdamer Straße sehr verbunden, nicht nur weil ich hier eben den Grossteil meiner Arbeits- und Tageszeit verbringe.
Durch die offensichtlichen Veränderungen in den letzten Jahren auf und rings um die Potsdamer Straße  sehe ich vielfältige Chancen und Möglichkeiten - sowohl für Anwohner wie auch Geschäftstreibende – für ein gemeinsameres und direkteres Zusammenleben und -arbeiten.
Für einen Kiez der wieder für Lebensqualität und Miteinander im Herzen Berlins steht, dafür möchte ich mich nach meiner Wahl in den Vorstand der IGP von Herzen engagieren.

Schriftführer
Marc Lorenz
IGP-Mitglied seit 2017
marc.lorenz@guldsmedenhotels.com 

Die Veränderungen im Vorstand der IG Potsdamer Straße dieses Jahr haben für mich die Möglichkeit gebracht, mich noch mehr in wichtige alte und neue Themen der IG einzubringen um meinen Teil beizusteuern und die Interessen der Mitglieder weiterhin zu vertreten. Themen wie Boulevard Potsdamer, eine stärkere Touristische Ausrichtung werden unter anderem auf der Agenda für dieses und nächstes Jahr stehen.