19. Juni, 17.00 Uhr | Kiezspaziergang Barrierefreie Potsdamer Straße

Bildausschnitt: Eine alte Frau mit einem Rollator vor sich, an der ein brauner Gehstock befestigt ist.

Wer wünscht sich auch eine für alle Menschen barrierefreie Potsdamer Straße?

Bei einem Kiezspaziergang im Rahmen der Aktionswoche ACH DU GRÜNE NEUNE werden wir gemeinsam festhalten, wo es Barrieren für Sie gibt. Diese Erkenntnisse werden anschliessend bei den zuständigen Stellen abgegeben, um damit in den Geschäften und an der Straße Verbesserungen zu erreichen.

Menschen mit Rollstühlen, Kinderwagen oder Rollatoren und alle anderen Interessierten sind herzlich eingeladen mitzukommen. Wir beginnen mit einer Teilstrecke und treffen uns:

Montag, 19. Juni 2017 um 17 Uhr an der Bushaltestelle bei der Kreuzung Potsdamer Straße/Kurfürstenstraße, Berlin

Wer möchte, kann unsere Ergebnisse auch auf wheelmap.org dokumentieren (diese Gegend der Potsdamer Straße ist noch ziemlich schlecht beschrieben).

Weitere Informationen vorab bekommen Sie unter: mail1133@web.de

 

Jacobine Engel und Daniela von Raffay sind mit dabei beim Kiezspaziergang.



Zurück

Zurück