Führungen im Gebiet Potsdamer Straße

Was ist denn das? Wo findet man? Warum steht das da?

Sie wollten schon immer mal wissen, was es mit dem Street Art Projekt am Nachbarhaus auf sich hat? Sie wohnen noch nicht lange im Kiez, möchten sich engagieren, doch wissen nicht wo? Ihr Arbeitsweg von der U-Bahn zum Büro ist 150 Meter lang, mehr kennen Sie nicht vom Gebiet der Potsdamer Straße und Sie würden so gern mal mit Ihren KollegInnen die Nachbarschaft erforschen? Sie werden oft von den Hotelgästen nach kulinarischen Geheimtipps oder Einkaufsmöglichkeiten gefragt und möchten nun ihre Gebietskenntnisse verbessern, weil fundierte Kenntnisse für Sie zu einem guten Service gehören?

Auf all diese Fragen haben wir von der Interessengemeinschaft Potsdamer Straße Antworten. Kontaktieren Sie uns und gehen Sie mit uns auf Tour.

Alltägliches Erstaunliches Touristisches Historisches

Individuelle Führungen
Regine Wosnitza - Vorsitzende der Interessengemeinschaft Potsdamer Straße – kennt die Winkel, Geschichten, Menschen und Geheimtipps in den Kiezen zwischen Landwehrkanal und Kleistpark. Gehen Sie mit ihr auf Tour und lassen Sie sich von ihrer nachbarschaftlichen Begeisterung anstecken. Sie ist Ihnen bei der Ausarbeitung Ihres individuellen Spazierganges gerne behilflich und begleitet Sie mit vielen spannenden Informationen. Danach werden Sie den Kiez neu sehen.

Themenführungen
Regine Wosnitza bietet auch thematische Führungen im Gebiet der Potsdamer Straße an. So zum Beispiel zu Themen wie „Kunsthandel im Dritten Reich“ - „Starke Frauen an der Potsdamer Straße“ - „Lichtschatten – Schattenlicht“.  

 

Informationen und Anmeldung
Führungen finden auf Anfrage statt
Termine ab 5 Personen
Preis nach Vereinbarung

 

Kontakt
Interessengemeinschaft Potsdamer Straße
Regine Wosnitza
Tel: 0171 – 1935364
Mail: wosnitza@ig-potsdamer-strasse.de