Gespräch mit Bulawan Calanta, Ayan Filipino Streetfood

files/boulevard potsdamer/interviews-gruene-neune/boulevardp-interview-ayan-610_1314-c-holger-rudolph.jpg

Sein Geschäft rangiert international unter den besten philippinischen Restaurants. Ressourcen zu schonen und nachhaltig zu wirtschaften ist Bulawan Calanta wichtig, weil er die Folgen von rücksichtslosem Verbrauch am Beispiel von Plastikmüll auf den Philippinen kennt. Welche Erfahrungen hat er nach zweieinhalb Jahren Streetfood-Betrieb und Catering an der Potsdamer Straße in Berlin zu berichten?

Ayan Filipino Streetfood finden Sie in
der Potsdamer Straße 69, 10785 Berlin.

Gespräch führte: Conny Voester. Fotos: Holger Rudolph.



Zurück

Zurück